Herbst- Shooting mit weiß-goldenem Mittelalterkleid

Es gibt Kleider, die einfach ein wenig länger liegen, bevor sie einmal so richtig schön in Szene gesetzt werden. Eins davon ist dieses weiß-goldene Mittelalterkleid mit abnehmbarer Kapuze. Ich liebe es total aber irgendwie scheine ich bisher damit nicht so richtig euren Nerv getroffen zu haben.

Zumindest wartet es schon etwas länger auf jemanden, der es haben möchte.

Durch einen Zufall – ich habe jemanden gesucht, der meine Katzenohren in Szene setzen würde – wurde ich bei Facebook mit Miró von ~simply photographs~ sozusagen verkuppelt. Und sie wollte sowieso schon lange eine goldene Maske shooten. Und hatte auch noch zwei Modelle an der Hand. Es war einfach perfekt. Also wurde das Kleid sofort eingepackt und zu Miró geschickt. Gerade noch rechtzeitig, um den letzten sonnigen Herbsttag im späten November – ja, genau! – einzufangen. Das Ergebnis übertrifft meine Erwartungen noch einmal. Und ich dachte mir schon beim ersten Blick auf Mirós Bilder, dass es wunderschön werden würde.

Hier also das Ergebnis des Shootings. Und vielleicht verliebt sich ja jetzt einer von euch in das Kleid?

Credit:

Fotos: Miró Maak von ~simply photographs~
Model: Rebecca Leip
Co-Model: Patrick Reich
Kleid: Mittelalterkleid mit abnehmbarer Kapuze

Das Kleid selbst ist wirklich das klassische Mittelalterkleid. Es hat vorne und hinten einen Einsatz. Du kannst es mit jeweils einer Schnürung vorne und hinten problemlos an deine Figur anpassen – auch wenn die sich mal etwas ändert. Die Ärmel sind natürlich lang und weit. Die Kapuze ist aus dem gleichen Stoff wie der Einsatz. Sie hat ein kleines angesetzes Cape und schützt damit auch prima vor einem leichten Regenschauer.

(209 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge