AllgemeinAnleitungenOnline verkaufenRückblickÜberarbeiten

Monatsrückblick April: Links und Infos

Veröffentlicht

Statt eines monatlichen Rückblicks, was ich persönlich so getan habe, findet ihr bei mir eine Liste von Links und Infos. Diese kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen, sind also immer von allem ein bißchen: SEO ebenso wie Infos zum Online verkaufen, DIY-Projekte, Rezepte und alles, was mir sonst noch so im Laufe des Monats über den Weg läuft.

SEO, Social Media und Marketing

Bloggen ist und bleibt ein großes Thema für jeden, der sich selbst im Netz vermarkten möchte. Bei Björn Tantau gibt es dafür Tips, wie man einen Artikel schreiben kann, der über 1000 (!) mal geteilt wird. Na, wer möchte das nicht? Wie du einen Blogartikel schreibst, der 1.319 Mal geteilt wird.

Das Plugin sumone, das im Artikel empfohlen wird, teste ich gerade 🙂 Ihr seht den Effekt oben in der Aufforderung, mir auf Facebook zu folgen (macht ihr doch, oder?) und in der Leiste zum teilen an der Seite. Wenn ihr Interesse an einem Bericht über den Nutzen des Plugin habt, schreibt mir das doch bitte einmal kurz in die Kommentare. Für mich auf jeden Fall sehr schön: es funktioniert auch auf Seiten, die nicht über WordPress laufen.

Wir alle möchten natürlich, dass unsere Blogposts auch gelesen werden. Eine Möglichkeit ist, jeden Blogpost auch in sozialien Netzwerken zu teilen, eine andere ist das Abo per RSS. Oder Bloglisten wie Bloglovin (da könnt ihr meinem Blog übrigens auch folgen.) Bei Blogprojekt.de wird eine weitere Möglichkeit vorgestellt, der Versand per Mail über feedburner. Aktuelle Blog-Artikel kostenlos per eMail versenden
Wenn ihr meinen Blog in Zukunft per Mail bekommen wollt, tragt euch einfach direkt rechts ein. 😉 Keine Werbung soweit nicht im Blogpost selbst, jederzeit abbestellbar und natürlich kostenlos.

Und ihr habt es vielleicht auch schon gemerkt: Facebook hat mal wieder seinen Newsfeed-Algorithmus geändert. Newsfeed-Algorithmus: Wie das neueste Update dich und deine Seite trifft

Online verkaufen – News, Tips etc.

Wer online unterwegs ist und was verkaufen will, der kommt nicht darum herum, sich auch selbst zu vermarkten. Ja, ich tue mich damit auch schwer, jedem dauernd zu erzählen, wie toll das ist, was ich da mache. 5 Möglichkeiten, wie man sich selbst vermarkten kann, gibt es bei A beautiful mess  (engl.): Ways to self-promote without being (too) annoying
Wobei ich persönlich ja immer so meine Schwierigkeiten mit Gewinnspielen und zu vielen Rabatten habe.

WhatsApp gibt es inzwischen ja auch für Unternehmen. Ob ihr das wirklich braucht, beleuchtet B2N Social Media Services: WhatsApp für Unternehmen – Brauchen Sie das? Ich bin da ja noch etwas unschlüssig. Wie seht ihr das Thema? Wäre das eine gute Alternative zur Kommunikation per Mail und Telefon?

Home Office

Ihr merkt bestimmt schon, das Thema Home Office ist bei mir gerade ein wenig festgefahren auf „wie vermeide ich typische Stolperfallen“. Dazu noch einmal ein Artikel von Cupcakes and Cashmere: 10 Tips on Working from Home

DIY, Rezepte etc.

Da ich einen Gutteil des Monats im Urlaub war, gibt es zu diesem Thema nichts 🙂

Welche Themen haben euch in diesem Monat bewegt? Schreibt mir doch dazu einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.