Mode des Spätmittelalters

Das späte Mittelalter reicht von ca. 1250 bis 1500, wobei eine klare Abgrenzung zur Renaissance schwierig und von der jeweiligen Gegend abhängig ist.

Einen großen Einfluss auf die Mode des späten Mittelalters hatte das burgundische Reich. So spricht man für Houppelande etc. auch von burgundischer Mode.

Für eine erste Inspiration zu mittelalterlicher Kleidung empfehle ich einen Blick auf das entsprechende Pinterest-Board: Mittelalter

Das späte Mittelalter reicht von ca. 1250 bis 1500, wobei eine klare Abgrenzung zur Renaissance schwierig und von der jeweiligen Gegend abhängig ist. Einen großen Einfluss auf die Mode des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mode des Spätmittelalters

Das späte Mittelalter reicht von ca. 1250 bis 1500, wobei eine klare Abgrenzung zur Renaissance schwierig und von der jeweiligen Gegend abhängig ist.

Einen großen Einfluss auf die Mode des späten Mittelalters hatte das burgundische Reich. So spricht man für Houppelande etc. auch von burgundischer Mode.

Für eine erste Inspiration zu mittelalterlicher Kleidung empfehle ich einen Blick auf das entsprechende Pinterest-Board: Mittelalter

Filter schließen
von bis
  •  
Radmantel Halbkreis
Radmantel Halbkreis
Der Halbreismantel oder Radmantel ist der klassische Mantel für Fantasy, LARP, Mittelalter, Hochzeiten etc. Je nach Material und Verzierung ist er extrem variabel einsetzbar. Der Umhang ist als Halbkreis in einem Stück zugeschnitten. Der...
ab 70,00 € *
Chaperon
Chaperon
Der Chaperon hat sich bis Mitte des 15. Jahrhunderts aus der Gugel entwickelt. Dabei wurde die Gugel nicht mehr über den Kopf gezogen sondern mit der Gesichtsöffnung voran aufgesetzt. Der Stoff wurde an dieser Öffnung gewöhnlich noch ein...
ab 135,00 € *
Schecke Friedrich
Schecke Friedrich
Die Schecke ist ein im späten Mittelalter sehr beliebtes Kleidungsstück aus dem Bereich der burgundischen Mode. Sie ist gewöhnlich am Oberkörper eng gearbeitet und fällt dann recht weit. Die Länge kann nach Wunsch gestaltet werden,...
ab 265,00 € *
Mittelaltertunika Karl
Mittelaltertunika Karl
Tuniken nach diesem Schnitt kamen ca. um 1200 in Mode und hielten sich je nach Region und gesellschaftlicher Stellung bis weit ins Spätmittelalter. Je nach Material und Verzierung lässt sich vom einfachen Bauern bis hin zum Edelmann mit...
ab 85,00 € *
Barett für Mittelalter und Renaissance
Barett für Mittelalter und Renaissance
Das Barett wird seit dem späten Mittelalter, vor allem aber mit Beginn der Renaissance sowohl in der Tudormode als auch auf dem Kontinent gerne getragen. Es ist eine Kopfbedeckung, die sowohl bei Männern als auch Frauen sehr beliebt war....
ab 40,00 € *
Mittelalterkleid Houppelande
Mittelalterkleid Houppelande
Die Houppelande gehört in die Zeit der burgundischen Mode. Mit ihrem reichen Faltenwurf und den weiten Schleppärmeln war sie sowohl bei Frauen als auch Männern ein sehr beliebtes Kleidungsstück. Die Variante für Frauen besteht meistens...
ab 175,00 € *
Haube Birgitta
Haube Birgitta
Diese Haube ist nach einem erhaltenen Stück für Frauen von ca. 1350 gearbeitet, es gibt aber durchaus ähnliche Hauben auf Abbildungen von ca. 1250 bis 1450. Die Haube ist das Gegenstück zur Bundhaube der Herren. Die Haube ist etwas...
ab 20,00 € *
Mittelalterliche Bundhaube
Mittelalterliche Bundhaube
Die Bundhaube (auch Coiffe oder Bunthaube genannt) wurde das gesamte Mittelalter hindurch, teilweise sogar noch danach, von Männern und Kindern aller Schichten getragen. Sie war sowohl als einfache Kopfbedeckung beliebt als auch unter...
ab 15,00 € *
Doublet Heinrich V
Doublet Heinrich V
Das Doublet ist ein Kleidungsstück der burgundischen Mode, das gewohnlich unter einer Schecke getragen wurde. Das Doublet ist figurbetont geschnitten und reicht bis knapp über die Taille. Es kann wie hier gezeigt vorne leicht offen...
ab 240,00 € *
Schecke Heinrich V
Schecke Heinrich V
Die Schecke Henry V. ist nach englischer Mode des frühen 15. Jahrhunderts gearbeitet, also der Regierungszeit Henry V. Die Schecke hat eine Schulterpasse, der Stoff darunter ist in tiefe Falten gelegt. Je nach Wunsch können diese Falten...
ab 200,00 € *
Mittelaltertunika Olaf
Mittelaltertunika Olaf
Tuniken nach diesem Schnitt kamen ca. um 500 in Mode und hielten sich je nach Region und gesellschaftlicher Stellung bis weit ins Spätmittelalter. Der Schnitt an sich änderte sich dabei kaum, lediglich die Länge, Weite und die Form von...
ab 95,00 € *
Mittelalterhemd Philipp
Mittelalterhemd Philipp
Das Mittelalterhemd Philipp gehört in die Zeit der Kreuzzüge. Im Zuge der Kreuzzüge kanem in der europäischen Mode auch zunehmend geknöpfte Kleidungsstücke auf. Beliebt waren vor allem Knöpfe an den Ärmeln. Ein großer Vorteil der Knöpfe...
ab 100,00 € *
Zuletzt angesehen