eigene Kleider

Kleid und Kopfschmuck Gehörnte - malificent style

Shooting Gehörnte

Vor einiger Zeit hatte ich euch ein erstes Bild aus dem Shooting mit einem – zugegeben stark Malificent-inspirierten – Kleid und Kopfschmuck gezeigt. Manchmal ist es halt auch bei mir etwas für den Kopf und nicht nur zum Anziehen. Und manchmal stehe ich auch hinter der Kamera. Nach ca. einem halben Jahr Tiefschlaf auf meiner …

Shooting Gehörnte Weiterlesen »

Rock für späte Tournüre

Ein neues Kleid für mich: Stickerei für den Rock

Für die Stickerei habe ich mich an Motiven aus dem späten 19. Jahrhundert und teilweise zu Beginn des 20. Jahrhunderts orientiert. Da der Rock sowohl mit als auch ohne Unterbau getragen werden wird, wollte ich hier eine Variante, die auch für 1900irgendwas noch passend ist. Und natürlich wollte ich meine Stickmaschine mal nutzen.  

Ein Kleid für mich: Der Rocksaum

Ich hatte ja schon erwähnt, dass Kleider von mir eher nach dem Motto „schauen wir mal“ entstehen. Hochmotiviert habe ich inzwischen den Rock zugeschnitten aus einem festen Kleidertaft in dunkelblau mit einem Hauch lila. Reiner Polyester aber in einer sehr schönen Qualität. Fast schon gruselig, ich hatte den Stoff nämlich tatsächlich für eine Tournüre gekauft. …

Ein Kleid für mich: Der Rocksaum Weiterlesen »

Schokoladenmädchen

Wie schon an anderer Stelle erwähnt, anscheinend braucht jeder ein Schokoladenmädchen. Bei mir lag zumindest schon seit vor dem Umzug (also über ein Jahr) eine zugeschnittene gelbe Jacke herum, die ich Anfang des Monats dann doch endlich mal fertig gemacht habe. Und nachdem diese Jacke tatsächlich meine Maße hat (was nicht unbedingt selbstverständlich ist, wenn …

Schokoladenmädchen Weiterlesen »