Aktuell werden Phishingmails verschickt mit der Endung @gewandfantasien.de. Wir haben damit nichts zu tun, es läuft auch nicht über unseren Server. Gewandfantasien verwendet nur die Mailadresse info@gewandfantasien.de. Alle Mails von anderen Adressen bitte nicht öffnen und erst recht keine Links darin anklicken!
Leider können wir dagegen gar nichts tun, da es nicht über unseren Server läuft. :(

Mode der Tournürenzeit bzw. Gründerzeit

Die Tournürenzeit oder auch Gründerzeit reicht von ca. 1869 bis 1890. Sie lässt sich noch einmal in drei wesentliche Modeströmungen unterteilen. Die erste geht von 1869 bis 1877 und wird als Frühe Tournürenzeit bezeichnet. In dieser Zeit sind die Röcke sehr voluminös. Die Taille sitzt an ihrer natürlichen Stelle.
An die frühe Tournürenzeit schließt sich die sogenannte Kürassmode oder auch Natural Form an. In dieser Zeit fehlen die nach hinten ausgestellten, stahlverstärkten Unterröcke und die Kleider folgen der Figur. Die Kürassmode reicht von etwa 1877-1882.
Im Anschluss an die Kürassmode werden die Röcke wieder nach hinten ausgestellt. Die vordere Ansicht bleibt aber schmaler als während der frühen Tournürenzeit. Die späte Tournürenzeit geht von 1882-1890. 

Die Herrenmode in dieser Zeit ändert sich dagegen kaum.

Bei Pinterest findest du auch einiges an Inspiration:
1869-1877 erhaltene Kleider der frühen Tournürenzeit
1869-1877 Modekupfer der frühen Tournürenzeit
1877-1882 erhaltene Kleider der Kürassmode
1877-1882 Modekupfer der Kürassmode
1882-1890 erhaltene Kleider der späten Tournürenzeit
1882-1890 Modekupfer der späten Tournürenzeit
1869-1900 erhaltene Herrenkleidung
1830-1900 erhaltene Kinderkleidung
1869-1910 Unterwäsche

Die Tournürenzeit oder auch Gründerzeit reicht von ca. 1869 bis 1890. Sie lässt sich noch einmal in drei wesentliche Modeströmungen unterteilen. Die erste geht von 1869 bis 1877 und wird als Frühe... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mode der Tournürenzeit bzw. Gründerzeit

Die Tournürenzeit oder auch Gründerzeit reicht von ca. 1869 bis 1890. Sie lässt sich noch einmal in drei wesentliche Modeströmungen unterteilen. Die erste geht von 1869 bis 1877 und wird als Frühe Tournürenzeit bezeichnet. In dieser Zeit sind die Röcke sehr voluminös. Die Taille sitzt an ihrer natürlichen Stelle.
An die frühe Tournürenzeit schließt sich die sogenannte Kürassmode oder auch Natural Form an. In dieser Zeit fehlen die nach hinten ausgestellten, stahlverstärkten Unterröcke und die Kleider folgen der Figur. Die Kürassmode reicht von etwa 1877-1882.
Im Anschluss an die Kürassmode werden die Röcke wieder nach hinten ausgestellt. Die vordere Ansicht bleibt aber schmaler als während der frühen Tournürenzeit. Die späte Tournürenzeit geht von 1882-1890. 

Die Herrenmode in dieser Zeit ändert sich dagegen kaum.

Bei Pinterest findest du auch einiges an Inspiration:
1869-1877 erhaltene Kleider der frühen Tournürenzeit
1869-1877 Modekupfer der frühen Tournürenzeit
1877-1882 erhaltene Kleider der Kürassmode
1877-1882 Modekupfer der Kürassmode
1882-1890 erhaltene Kleider der späten Tournürenzeit
1882-1890 Modekupfer der späten Tournürenzeit
1869-1900 erhaltene Herrenkleidung
1830-1900 erhaltene Kinderkleidung
1869-1910 Unterwäsche

Filter schließen
von bis
  •  
Cape mit Stehkragen
Cape mit Stehkragen
Ein Cape ist eine wunderbare Ergänzung zu jeder Garderobe, sei es jetzt das Abendkleid oder auch historisch von Mittelalter bis Jahrhundertwende. Auch für Märkte ist es ein guter Kompromiss zwischen einem kompletten Mantel oder frieren...
ab 50,00 € *
Hummerschwanz Tournüre
Hummerschwanz Tournüre
Diese Form des Tournürenunterbaus wird als "Hummerschwanz" bezeichnet. Der Schnitt stammt von ca. 1876, gehört also in die Spätzeit der frühen Tournüre. Von der Auslage her kann der Hummer allerdings sowohl für die Frühe als auch die...
ab 130,00 € *
Schultercape mit Rüsche
Schultercape mit Rüsche
Das Cape wird speziell für dich angefertigt. Das heißt, er wird nicht nur in den Maßen an dich angepasst, du kannst auch Farben und Material aussuchen. Der Cape ist in kontrastierenden Farben. Je nach Farben und Materialien kann das...
ab 100,00 € *
Chemise 19. Jahrhundert
Chemise 19. Jahrhundert
Die Chemise, also das Unterhemd, ist die unterste Kleidungsschicht. Es schützt die darüber liegenden Kleidungsstücke vor Schweiß und Schmutz. Der hier gezeigte Schnitt ist sowohl für die Krinolinen- als auch die Tournürenzeit tauglich,...
ab 90,00 € *
Rock in A-Linie
Rock in A-Linie
Dieser Rock ist in A-Form geschnitten und fällt locker bis zu den Knöcheln. Er hat wahlweise einen Kordelzug oder einen festen Bund in der Taille. Mit dem Bund trägt er unter einem Kleid oder aber in Kombination mit einer Bluse nicht...
ab 90,00 € *
Viktorianisches Korsett Vollbrust
Viktorianisches Korsett Vollbrust
Das klassische Korsett der Tournürenzeit, hier allerdings in einer Vollbrust-Version. Historisch korrekt wäre es als Halbbrust. Es handelt sich hier um ein echtes Korsett mit einer Verstärkung aus Federstahl. Dieses Korsett formt die...
ab 299,00 € *
Zuletzt angesehen