Unsere Vorteile
Deine Gewandungs-Idee umgesetzt in Stoff
Du bist auf der Suche nach genau DEM Stück für deine Gewandung oder möchtest ein exakt aufeinander abgestimmtes Gesamtpaket? Einfach etwas besonderes, das nicht jeder zweite hat? Schreib mir deine Idee unter Anfertigung deiner Idee und wir lassen deinen Traum zusammen Wirklickeit werden.
Anfertigung nach deinen Maßen
Bei Gewandfantasien wird deine Kleidung nach deinen echten Maßen angefertigt. So passt sie dir auch wirklich.
Für das Maßnehmen bekommst du eine Liste mit Skizzen. Zusammen mit einer zweiten Person funktioniert das immer sehr gut.
Günstige Kollektion für Einsteiger
Wenn du nur ein schmales Budget hast oder einfach nicht viel Geld ausgeben willst für schöne Gewandung abseits vom Mainstream, schau doch einmal in meine Basis-Kollektion.
Weihnachtsversand: Der letzte Versandtag vor Weihnachten ist der 18.12. 
Fertige Stücke können bis dahin noch bestellt werden und werden nach Zahlungseingang verschickt. Anfertigungen sind leider nicht mehr rechtzeitig möglich. 
Alle Bestellungen nach dem 18.12. werden erst nach Weihnachten bearbeitet. 

Mode des Spätmittelalters

Das späte Mittelalter reicht von ca. 1250 bis 1500, wobei eine klare Abgrenzung zur Renaissance schwierig und von der jeweiligen Gegend abhängig ist.

Einen großen Einfluss auf die Mode des späten Mittelalters hatte das burgundische Reich. So spricht man für Houppelande etc. auch von burgundischer Mode.

Für eine erste Inspiration zu mittelalterlicher Kleidung empfehle ich einen Blick auf das entsprechende Pinterest-Board: Mittelalter

Das späte Mittelalter reicht von ca. 1250 bis 1500, wobei eine klare Abgrenzung zur Renaissance schwierig und von der jeweiligen Gegend abhängig ist. Einen großen Einfluss auf die Mode des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mode des Spätmittelalters

Das späte Mittelalter reicht von ca. 1250 bis 1500, wobei eine klare Abgrenzung zur Renaissance schwierig und von der jeweiligen Gegend abhängig ist.

Einen großen Einfluss auf die Mode des späten Mittelalters hatte das burgundische Reich. So spricht man für Houppelande etc. auch von burgundischer Mode.

Für eine erste Inspiration zu mittelalterlicher Kleidung empfehle ich einen Blick auf das entsprechende Pinterest-Board: Mittelalter

Filter schließen
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Chaperon
Chaperon
Der Chaperon hat sich bis Mitte des 15. Jahrhunderts aus der Gugel entwickelt. Dabei wurde die Gugel nicht mehr über den Kopf gezogen sondern mit der Gesichtsöffnung voran aufgesetzt. Der Stoff wurde an dieser Öffnung gewöhnlich noch ein...
ab 135,00 € *
Mittelaltertunika Karl Basis-Kollektion
Mittelaltertunika Karl Basis-Kollektion
Mit einer Tunika hast du ein wunderbar vielseitiges Teil für deine Gewandung. Je nachdem, wie du die Tunika kombinierst, kannst du eine ganze Reihe von Charakteren abbildern. Da sie lang geschnitten ist, funktioniert sie für den Anfang...
ab 80,00 € *
Mittelaltertunika Karl
Mittelaltertunika Karl
Eine Tunika ist ein sehr vielseitiges Kleidungsstück, mit dem du je nach Material und Verzierung so ziemlich alles darstellen kannst: vom Bauern bis zum Edelmann. Tuniken nach diesem Schnitt kamen ca. um 1200 in Mode und hielten sich je...
ab 95,00 € *
Radmantel Basis Kollektion
Radmantel Basis Kollektion
Der Halbreismantel oder Radmantel ist der klassische Mantel für Fantasy, LARP, Mittelalter, Hochzeiten etc. Je nach Material und Verzierung ist er extrem variabel einsetzbar. Er hält dich bei Wind und Wetter warm, lässt sich aber von der...
ab 70,00 € *
Mittelalterliche Bundhaube
Mittelalterliche Bundhaube
Die Bundhaube (auch Coiffe oder Bunthaube genannt) wurde das gesamte Mittelalter hindurch, teilweise sogar noch danach, von Männern und Kindern aller Schichten getragen. Sie war sowohl als einfache Kopfbedeckung beliebt als auch unter...
ab 15,00 € *
Haube Birgitta
Haube Birgitta
Diese Haube ist nach einem erhaltenen Stück für Frauen von ca. 1350 gearbeitet, es gibt aber durchaus ähnliche Hauben auf Abbildungen von ca. 1250 bis 1450. Die Haube ist das Gegenstück zur Bundhaube der Herren. Die Haube ist etwas...
ab 20,00 € *
Barett für Mittelalter und Renaissance
Barett für Mittelalter und Renaissance
Das Barett wird seit dem späten Mittelalter, vor allem aber mit Beginn der Renaissance sowohl in der Tudormode als auch auf dem Kontinent gerne getragen. Es ist eine Kopfbedeckung, die sowohl bei Männern als auch Frauen sehr beliebt war....
ab 40,00 € *
Radmantel Halbkreis
Radmantel Halbkreis
Der Halbreismantel oder Radmantel ist der klassische Mantel für Fantasy, LARP, Mittelalter, Hochzeiten etc. Je nach Material und Verzierung ist er extrem variabel einsetzbar. Der Umhang ist als Halbkreis in einem Stück zugeschnitten. Der...
ab 85,00 € *
Mittelalterhemd Philipp
Mittelalterhemd Philipp
Das Mittelalterhemd Philipp gehört in die Zeit der Kreuzzüge. Im Zuge der Kreuzzüge kanem in der europäischen Mode auch zunehmend geknöpfte Kleidungsstücke auf. Beliebt waren vor allem Knöpfe an den Ärmeln. Ein großer Vorteil der Knöpfe...
ab 100,00 € *
Mittelaltertunika Olaf
Mittelaltertunika Olaf
Tuniken nach diesem Schnitt kamen ca. um 500 in Mode und hielten sich je nach Region und gesellschaftlicher Stellung bis weit ins Spätmittelalter. Der Schnitt an sich änderte sich dabei kaum, lediglich die Länge, Weite und die Form von...
ab 95,00 € *
Schecke Heinrich V
Schecke Heinrich V
Die Schecke Henry V. ist nach englischer Mode des frühen 15. Jahrhunderts gearbeitet, also der Regierungszeit Henry V. Die Schecke hat eine Schulterpasse, der Stoff darunter ist in tiefe Falten gelegt. Je nach Wunsch können diese Falten...
ab 200,00 € *
Schecke Friedrich
Schecke Friedrich
Die Schecke ist ein im späten Mittelalter sehr beliebtes Kleidungsstück aus dem Bereich der burgundischen Mode. Sie ist gewöhnlich am Oberkörper eng gearbeitet und fällt dann recht weit. Die Länge kann nach Wunsch gestaltet werden,...
ab 265,00 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen