Weste spätes Rokoko

ab 135,00 € *

inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Stoff:

Hauptsächlich verwendeter Stoff

Futter:

Verzierung:

Borten, Stickereien etc.

  • SW10103
Die Weste war im Rokoko unverzichtbarer Teil des Anzugs. Sie konnte entweder farblich auf... mehr
"Weste spätes Rokoko"

Die Weste war im Rokoko unverzichtbarer Teil des Anzugs. Sie konnte entweder farblich auf Gehrock und Kniebundhose abgestimmt sein oder als Kontrast vor allem in hellen Farbtönen. Es war auch durchaus üblich, die die Vorderseite der Weste aus einem teuren Stoff zu arbeiten, den Rücken aus einfachem Leinen. Das war möglich, weil der Herr von Welt den Gehrock in Gesellschaft niemals abgelegt hätte. 

Die Weste ist zeitlich nach 1750 anzusiedeln. Sie ist etwas kürzer als in der Zeit davor. Rücken und Front sind gleich lang. Sie wird zugeknöpft getragen.

Die Weste passt von Zeit und Stil sehr gut als Outlander-Cosplay

Stoff

Du kannst zwischen den im Menü angegebenen Stoffen wählen, ich mache aber auch gerne ein Angebot für andere Stoffe.

Die Weste auf den Bildern ist aus Baumwolle.

  • Baumwolle (100%): mittelschwere bis leichte Baumwolle. Viele Farben, einfach in der Maschine waschbar.
  • Leinen (100%): etwas schwerer als Baumwolle. Trägt sich sehr angenehm und sieht sehr natürlich aus. Etwas weniger Farben. Normale Maschinenwäsche.
  • Leinenmix (80% Leinen, 20% Viscose): die fein gewebte Alternative zu reinem Leinen. Wenn dir Leinen zu grob ist, du aber die Vorteile im Sommer trotzdem haben willst, ist das hier de richtige Stoff für dich. 
  • Taft (100% Polyester): ein steifer, leicht glänzender Stoff. Taft ist oft in two-tone-Varianten erhältlich. Das heißt, die Farbe verändert sich in der Bewegung. Taft kann in der Maschine gewaschen werden. Die Farbwahl ist allerdings etwas begrenzt. Es gibt gute Taftstoffe, die fast wie Seide aussehen. 
  • Leichte Wolle (100% Wolle): ein leichter Wollstoff mit weichem Griff und Fall. Die Farbwahl ist etwas begrenzt. Handwäsche oder reinigen lassen.  
  • Dupionseide (100% Seide): Seide mit einer leicht unregelmäßigen Oberfläche. Dieser Stoff ist etwas steifer als Baumwolle und Leinen. Die Farbauswahl ist sehr groß. Seide bitte nicht in der Maschine waschen sondern reinigen lassen. 
  • Seidentaft (100% Seide): Seidentaft hat eine glatte, leicht glänzende Oberfläche. 

Für eine historische Darstellung sind vor allem Wolle und Seidentaft passend. Vermutlich läge man auch mit einem Ensemble aus Baumwolle nicht ganz falsch, mir ist aber kein erhaltenes bekannt. Leinen wurde im 18. Jahrhundert eigentlich nur für Leibwäsche und als Futter genutzt. 

Farbe

Für die genannten Stoffe kann ich die meisten Farben bekommen, einige sind aber etwas eingeschränkt. Wenn du eine ganze bestimmte Farbe willst, schreib mich am besten vor einem Kauf an. 

Die genannten Preise sind grundsätzlich für einfarbige Stoffe. Wenn du einen gemusterten Stoff willst, schreib mich gerne für ein Angebot an. 

Verzierung

In diesem Angebot ist keine Verzierung mit Borte, Spitze oder Stickerei enthalten. Wenn du deine Weste mit Borte, Spitze oder Stickerei aufwerten möchtest, kontaktiere mich für ein entsprechendes Angebot.

Maßanfertigung

Die Weste wird individuell nach Maß gefertigt. 

Dazu findest hier in den Links eine Maßtabelle. Den Link bekommst du auch mit der Bestätigungsmail. 

Am besten lässt du die Maße von einer zweiten Person nehmen. Bitte sei sorgfältig und wenn etwas unklar ist, frag lieber nach. Ich kann leider keine Reklamationen aufgrund falsch angegebener Maße akzeptieren. 

Anfertigung aus deinem Stoff

Du kannst gerne die Stoffe auch selbst besorgen oder mir Stoffe zur Verfügung stellen. Schreib mich einfach für ein Angebot an. Da die Preise hier stark vom Stoff abhängen und was ich eventuell noch besorgen muss, kann ich dir leider keine konkrete Summe hier auf der Seite nennen.

Hilfreiche Links zu "Weste spätes Rokoko"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Weste spätes Rokoko"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.