Tudorkleid Anne

ab 450,00 € *

inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Stoff:

Hauptsächlich verwendeter Stoff

Auswahl 2. Stoff:

Stoff für Einsätze etc.

Futter für Ärmel:

Verzierung:

Borten, Stickereien etc.

  • SW10156
Erinnerst du dich noch an dieses umwerfende grüne Kleid von Anne Boleyn in Die Schwester der... mehr
"Tudorkleid Anne"

Erinnerst du dich noch an dieses umwerfende grüne Kleid von Anne Boleyn in Die Schwester der Königin? In meinen Augen ist es definitiv DAS Kleid aus dem Film und hat sich auch besser eingeprägt als viele andere Kleider aus Serien etc. zu der Zeitperiode. Grundsätzlich ist Tudormode aber auch einfach elegant. Tudorkleider haben einen schönen Ausschnitt, betonen die Taille, machen dich optisch etwas größer und haben große, auffällige Ärmel. Und du darfst dich mit Dekoration auf dem Kleid auch richtig austoben. Alles in allem eine perfekte Kombination, gerade auch für wunderschöne Hochzeitskleider abseits der Tüllwolken. 

Das hier angebotene Kleid ist angelehnt an Tudormode, ist allerdings nicht ganz authentisch gearbeitet. So sind hier Rock und Oberteil getrennt. Historisch wäre die obere Rocklage am Überteil befestigt (wenn du das historisch haben willst, schreib mir gerne. Möglich ist das auch). 

Das Oberteil ist wie ein Mieder gearbeitet und mit Plastikfischbein verstärkt. Außerdem ist es mit stabiler Baumwolle gefüttert. Es formt also leicht deine Figur und trägt sich dabei sehr angenehm. Der eckige Ausschnitt ist mit Kontraststoff eingefasst. Eckige Ausschnitte stehen wirklich jeder Frau und machen einfach ein tolles Dekollete. Vorne hat das Oberteil eine kleine Spitze. Damit streckt es optisch, ist aber nicht unangenehm zu tragen.  
Der besondere Blickfang am Oberteil sind die großen, doppelten Ärmel. Du hast zum einen einen schmal geschnittenen Unterärmel, der aus dem gleichen Stoff ist wie die Verzierung am Ausschnitt. Darüber fällt dann ein großer, weiter Ärmel. Den kannst du dekorativ drapieren. Der Ärmel ist gefüttert, damit er auch wirklich schön aussieht. Hier kannst du dich auch mit einem Stoff in Kontrastfarbe farblich etwas austoben.  
Das Oberteil des Tudorkleides wird mit einer Schnürung im Rücken geschlossen. Die Schnürung ist natürlich hinterlegt. So kannst du das Kleid perfekt auf dich anpassen. Es ist ca. um eine Kleidergröße verstellbar über die Schnürung. 

Der Rock ist richtig schön weit. Du kannst einen Reifrock bis zu 4m Umfang darunter ziehen und er fällt immer noch großzügig. Er hat einen breiten Taillenbund. Damit kannst du dich absolut sorgenfrei bewegen, selbst wenn das Oberteil etwas hoch rutscht, wird es nicht komisch aussehen. Den Bund schließt du mit einem stabilen Hakenverschluss wie du ihn z.B. von Jeans kennst. 
Der Rock hat vorne einen breiten Einsatz aus einem zweiten Stoff. Damit wirkt er wie zwei Röcke übereinander. Der Einsatz ist so gearbeitet, dass die Nähte zwischen den beiden Stoffen in den Falten des Rocks verschwinden. 

Das Kleid nimmt die wesentlichen Elemente der Tudormode aus, es ist aber kein historisches Kleid.

Stoffe

Für das Kleid kannst du dir bis zu drei Stoffe aussuchen: den Hauptstoff, den Einsatz im Rock und das Ärmelfutter. Das Oberteil ist immer mit stabiler Baumwolle gefüttert. 

Stoffe für das Kleid selbst:

  • Baumwolle (100%): mittelschwere bis leichte Baumwolle. Viele Farben, einfach in der Maschine waschbar.

  • Leinen (100%): etwas schwerer als Baumwolle. Trägt sich sehr angenehm und sieht sehr natürlich aus. Etwas weniger Farben. Normale Maschinenwäsche.

  • Leinenmix (80% Leinen, 20% Viscose): die fein gewebte Alternative zu reinem Leinen. Wenn dir Leinen zu grob ist, du aber die Vorteile im Sommer trotzdem haben willst, ist das hier de richtige Stoff für dich. 

  • Taft (100% Polyester): ein steifer, leicht glänzender Stoff. Taft ist oft in two-tone-Varianten erhältlich. Das heißt, die Farbe verändert sich in der Bewegung. Taft kann in der Maschine gewaschen werden. Die Farbwahl ist allerdings etwas begrenzt. Es gibt gute Taftstoffe, die fast wie Seide aussehen. 

  • Leichte Wolle (100% Wolle): ein leichter Wollstoff mit weichem Griff und Fall. Die Farbwahl ist etwas begrenzt. Handwäsche oder reinigen lassen.  

  • Dupionseide (100% Seide): Seide mit einer leicht unregelmäßigen Oberfläche. Dieser Stoff ist etwas steifer als Baumwolle und Leinen. Die Farbauswahl ist sehr groß. Seide bitte nicht in der Maschine waschen sondern reinigen lassen. 

  • Seidentaft (100% Seide): Seidentaft hat eine glatte, leicht glänzende Oberfläche. 

  • Baumwollsamt (100% Baumwolle): schwerer Stoff mit tollem Schimmer. Die Optik kommt historischem Samt relativ nahe. 

Auch Brokat und Damast wurden getragen. Da hier die Preise und Verfügbarkeit von passenden Stoffen sehr stark schwanken, kann ich leider immer nur aktuelle Angebote machen. 

Stoffe nur für den Einsatz und das Ärmelfutter:

  • Satin (100% Polyester): ein glänzender, glatter Stoff, erhältlich in sehr vielen Farben. 
  • Seidensatin (100% Seide): das Gegenstück zu Polyestersatin in Seide. Der Stoff ist matter und die Farbauswahl deutlich eingeschränkter. 

Auch für das Ärmelfutter und den Rockeinsatz sind Brokat und Damast eine Option. Aber auch hier gilt, dass ich jeweils nach verfügbaren Stoffen schauen muss. 

Eigene Stoffe

Du kannst mir auch deine eigenen Stoffe schicken. Der Gesamtpreis reduziert sich entsprechend. Wie viel genau das sein wird, ist natürlich abhängig davon, was ich besorge an Materialien und was ich von dir bekomme. Daher kann ich dir hier keinen pauschalen Preis nennen. Schreib mich aber gerne an für ein Angebot.

Verzierung

Grundsätzlich kann ein Tudorkleid von schlicht bis reich verziert sein. Das Angebot hier bezieht sich auf eine breite Borte wie auf den Bildern, zusätzlich abgesetzt mit Perlen. Schreib mich aber gerne an, wenn du Interesse an anderer Verzierung hast. Gerne genommen wurde z.B. auch Pelz (ich arbeite mit hochwertigem Webpelz).

Maßanfertigung

Das Kleid fertige ich passend zu deinen echten Maßen an, so dass es auch wirklich gut passt. Daher findest du hier keine Maßtabelle mit fertigen Größen. Stattdessen bekommst du in deiner Bestellbestätigung einen Link zu einer Liste von Maßen, die ich für das Kleid brauche. Dazu gibt es auch Skizzen, wo die Maße jeweils zu nehmen sind. Keine Angst, das geht zusammen mit einer zweiten Person sehr gut. Durch die Schnürung passt sich das Kleid dann auch nochmal genau an. Wenn bei den Maßen etwas unklar ist, frag mich bitte direkt.

Eine Reklamation aufgrund falscher übermittelter Maße kann ich leider nicht annehmen.  

Hilfreiche Links zu "Tudorkleid Anne"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tudorkleid Anne"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Renaissancekleid Danielle Größe M-L Renaissancekleid Danielle Größe M-L
220,00 € * 318,00 € *
Renaissancekleid Maria, Größe s/m Renaissancekleid Maria, Größe s/m
450,00 € * 600,00 € *
TIPP!
Tudorkleid Lilly Tudorkleid Lilly
ab 450,00 € *
Krinolinen-Kleid in dunkelrot Gr. 42 Krinolinen-Kleid in dunkelrot Gr. 42
390,00 € * 500,00 € *
TIPP!
Elbenkleid Vana Elbenkleid Vana
ab 469,00 € *
TIPP!
Gothic Kleid Rabenkönigin Kleid Rabenkönigin
ab 549,00 € *
Eowyn weißes Kleid Eowyn weißes Kleid
ab 349,00 € *
Robe a la francaise Robe a la Francaise
ab 500,00 € *
Rokoko Schnürbrust Rokoko Schnürbrust
ab 399,00 € *
TIPP!
Tudor-Umhang Tudor-Umhang
ab 97,50 € *
Hochzeitskleid Elben weiß Gr M Hochzeitskleid Elben weiß Gr M
ab 449,00 € * 535,00 € *
Empirekleid Rose von Gewandfantasien, Model Gizzy Lovett, Fotografin Selenophile Art Empirekleid Emma Größe 34/36
200,00 € * 305,00 € *
Rokoko Schnürbrust Gr. 36/38 Rokoko Schnürbrust Gr. 36/38
349,00 € * 479,00 € *
TIPP!
Eiskönigin Eiskönigin
256,47 € * 490,00 € *
Gothickleid-amarande_model-drastique_miss-me-fotografie Ballkleid Amarande
ab 899,00 € *
TIPP!
Arwen Krönungskleid Arwen Krönungskleid
ab 560,00 € *